Breites Service-Angebot

Von der Implementierung eines Qualitäts-Sicherungs-Systems über die Beratung bis hin zur Weiterbildung

Neu entwickelte digitale Applikationen

für die Medikamentenverwaltung und Aufbereitungsprozesse

QSS-Kurse

In den Bereichen Zahnmedizin, Medizin und Paramedizin

Zwei neue Kurse in-house

QSS-Wiederaufbereitung und QSS-Medikamenten-Handling in-house 

Reinigung von Apparaten

Im Schweizer QSS sind die Apparate gemäss ihrer Bedienungs-Anleitung zu reinigen

QSS-Einführung in-house

Schulung Ihres gesamten Praxisteams in Bezug auf das Schweizer QSS zum vorteilhaften Pauschalpreis

Inspektion one to one

Verbesserungsbedarf Ihrer Praxis darlegen & mögliche Mängel selbständig beheben

Einzigartiger Lehrgang

Spezialist/in für Schweizer Qualitäts-Sicherung im Dentalbereich / Medizinbereich

Das Schweizer Qualitäts-Sicherungs-System (QSS) für Ihre zahn / medizinische Praxis

Zwei neue Kurse in-house

Immer mehr Zahnärzte, Ärzte und Gynäkologen wollen das ganze Praxisteam bezüglich des Schweizer Qualitäts-Sicherungs-Systems (QSS) geschult haben.

Um den Praxisbesitzern in ihrem finanziellen und zeitlichen Aufwand entgegenzukommen, hat QuaSi-Concept beschlossen, zwei neue Produkte zu lancieren:

QSS-Wiederaufbereitung in-house und QSS-Medikamenten-Handling in-house

Die Vorgaben des Kantonsapothekers – Instrumenten-Aufbereitung bzw. Umgang mit Medikamenten

Die Aufbereitung der Instrumente und der Umgang mit Medikamenten müssen in jeder Praxis gemäss dem Schweizer Qualitäts-Sicherungs-System (QSS) erfolgen (Art. 20 der Medizinprodukteverordnung [MepV; SR 812.213] vom 17. Oktober 2001), welches vom Kontrollorgan bzw. Kantonsapotheker gefordert und kontrolliert wird.

Sie erfahren an der Schulung „QSS-Wiederaufbereitung in-house“ über Ihren Aufbereitungsraum:

QSS-Wiederaufbereitung in-house

  • Aussehen
  • Einteilung
  • Bestückung
  • Dokumentation
  • Bekleidung

und an der Schulung „QSS-Medikamenten-Handling in-house“ über Ihren Umgang mit Medikamenten:

QSS-Medikamenten-Handling in-house

  • Ausbildung
  • Bestellung – Lieferung – interne Freigabe – Buchhaltung – Anwendung / Abgabe
  • Lagerung
  • Hilfsgeräte
  • Dokumentation
  • Bekleidung
  • «schlechte» Produkte

…und worauf der Kantonsapotheker sonst noch achtet, wenn er Ihre Praxis kontrolliert.

Engagieren Sie QuaSi-Concept, um in Ruhe und in Ihren eigenen vier Wänden Ihr gesamtes Praxisteam in Bezug auf das Schweizer QSS – insbesondere auf die Wiederaufbereitung und das Medikamenten-Handling gemäss den Vorgaben der Kantonsapotheker – zu einem vorteilhaften Pauschalpreis von 500 CHF plus MWST pro Schulung zu schulen. Die Schulung für jeden der beiden Kurse dauert drei Stunden. Sie stellen lediglich die Räumlichkeit in Ihrer Praxis zur Verfügung. Ansonsten brauchen Sie nichts zu tun. QuaSi-Concept reist mit dem gesamten Schulungsmaterial an. Sie können QuaSi-Concept während des Tages oder am Abend engagieren. Alle geschulten Personen erhalten eine Schulungsbestätigung für 3 Stunden und die ganze Dokumentation im PDF sowie zusätzliche Schulungsunterlagen. Sie dürfen auch befreundete Berufskolleginnen und –kollegen ohne Aufpreis einladen.

  • Pauschalpreis: 500 CHF plus MWST
  • Dauer: 3 Stunden
  • Rahmenbedingung: In Ihrer Praxis

Ergreifen Sie die Chance, für 500 CHF plus MWST das ganze Praxisteam in-house schulen zu lassen!

 

Ich grüsse Sie freundlich

Roland Kissling

QuaSi-Concept  

lic. phil. Roland Kissling

lic. phil. Roland Kissling

Inhaber und Geschäftsführer

QuaSi-Concept

Highlight

Aktuell

Messung der Lagertemperatur bei Medikamenten

Messung der Lagertemperatur bei Medikamenten

Bezüglich der Lagertemperatur-Messung bei Medikamenten entfachte Pharmavista mit ihrem Newsletter vom 13. Juli 2018 eine kleine Revolution.

Bis anhin verlangten die Kantonsapotheker, dass Raumtemperatur-Medikamente zwingend bei 15 bis 25 °C gelagert sein mussten und diese Lagerung überwacht und dokumentiert zu erfolgen habe.

weiterlesen

Grundpfeiler unserer Philosophie

Nutzbarmachung von spezifischem Fachwissen

Nutzbarmachung von spezifischem Fachwissen aus der zahn/medizinischen Qualitäts-Sicherung für Inhaber von medizinischen, zahnmedizinischen und paramedizinischen Arztpraxen

Kostenbewusste Dienstleistungen

Berücksichtigung aktuellen Rechts

Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben von Bund und Kantonen

Expertenwissen auf hohem Qualitätsniveau

Breites Angebot an Dienstleistungen

Wir bieten ein breites Spektrum an Services zum Thema Schweizer zahn/medizinische Qualitäts-Sicherung an. Unser Dienstleistungs-Angebot erstreckt sich von der Implementierung eines QSS über die Beratung bis hin zur Weiterbildung auf diesem Schweizer Fachgebiet.

  • QuaSi übernimmt für Sie das Management für den ganzen Desinfektionsmittel- und/oder Apparate-Park (inkl. Units).

  • QuaSi übernimmt auch gerne das Management anderer Bereiche Ihrer Praxis oder das ganze Praxis-Management.

  • QuaSi installiert Ihnen ein Schweizer Qualitäts-Sicherungs-System (QSS) und bildet das Personal dementsprechend aus.

Mehr Informationen lassen sich jeweils durch Anklicken der Titelbeschreibungen oder Pluszeichen einblenden.)

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Umsetzung

Umsetzung

Umsetzung eines Qualitäts-Sicherungs-Systems (QSS) in einer Zahn/Arztpraxis gemäss Schweizer Gesetzgebung von Bund und Kantonen

Die Geschichte des Qualitäts-Sicherungs-Systems (QSS) beginnt um 1900. Seit der in Kraftsetzung des neuen schweizerischen Heilmittelgesetzes HMG am 15. Dezember 2000 wird das QSS auch in den medizinischen Bereichen der Schweiz ein Thema. In der Medizinprodukteverordnung vom 17. Oktober 2001 wird es für jede medizinische Einrichtung für obligatorisch erklärt.

Der Kantonsapotheker ist das Kontrollorgan. In Anwendung der gesetzlichen Vorgaben von Bund und Kanton sowie seiner eigenen Merkblätter und der Richtlinien der KIGAP ist er berechtigt, das in den Bereichen „Arzneimittel“ (angewandte und abgegebene), „Arzneimittelapparate“ (z.B. Sterilisator) sowie „Hygiene“ (alle Hygienemassnahmen) installierte Qualitäts-Sicherungs-System (QSS) zu überprüfen. Abhängig von dieser Überprüfung ist er dazu berechtigt, die Arzneimittelabgabebewilligung zu erteilen oder zu entziehen.

QuaSi hilft Ihnen, ein in der Schweiz konformes Qualitäts-Sicherungs-System (QSS) zu installieren.

Ist Ihnen der Aufwand zu gross, installiert QuaSi in Ihrer Praxis vor Ort das Schweizer Qualitäts-Sicherungs-System (QSS), bildet das Personal aus und führt auch die obligatorische Selbstinspektion durch.

Konkret heisst das: QuaSi kommt in Ihre Praxis, beschreibt in den besagten Bereichen Ihre Praxis, erstellt aufgrund dieser Beschreibung eine Dokumentation, welche aus einem Hauptdokument (bei Kleinpraxen rund 100 Seiten gross) und 26 Vorgabe- sowie 14 Nachweisdokumenten besteht. Anschliessend schult QuaSi Ihr Team in Ihrer Praxis genau in diesen Bereichen, welche in Ihrer Praxis „neu“ oder „anders“ werden. Nach einer Einarbeitungszeit von einigen Wochen überprüft QuaSi vor Ort in Form der sogenannten „Selbstinspektion“ mit dem Originalformular des Kantonsapothekers, ob das an Ihre Praxis adaptierte QSS in allen Teilen korrekt umgesetzt wird und erstellt eine entsprechende Mängelliste, welche anschliessend von Ihnen bzw. Ihrem Team abgearbeitet wird.

Dazu erhalten Sie zeitlich unlimitiert und kostenlos Updates von QuaSi, wenn sich eine Weiterentwicklung des Schweizer QSS abgezeichnet hat.

Preise:

  • Installation eines Schweizer Qualitäts-Sicherungs-Systems (QSS) mit der ganzen Dokumentation sowie Vorgabe- und Nachweisdokumente: 3000 CHF plus MWST (Preis für Kleinpraxen)
  • Ausbildung des Personals: 1000 CHF plus MWST
  • Paket-Preis (für Kleinpraxen): 3300 CHF plus MWST (QSS-Dokumentation, Ausbildung)

 

 

Beratung

v

Beratung

Verkaufsneutrale Apparate-Beratung gemäss Schweizer QSS

Die gesetzlichen Grundlagen der Schweiz fordern von medizinischen Apparaten bestimmte Kriterien, die bei der Installierung des obligatorischen Qualitäts-Sicherungs-Systems (QSS) voll zum Tragen kommen. Die Apparate haben bestimmte Anforderungen zu erfüllen und müssen gleichzeitig auch kostengünstig sein.

Einerseits besitzt der Praxisinhaber kein Zeitbudget für solche aufwändige Recherchen. Andererseits kann ein Apparate-Verkäufer keine objektive Beratung anbieten, weil er in erster Linie den Verkauf seines Produkts im Visier hat, von welchem er eine Provision als Lohnanteil erhält.

QuaSi lehnt Sponsoren ab. Deshalb sind wir befähigt, Ihnen eine verkaufsunabhängige Beratung zu offerieren.

  • Wir zeigen Ihnen, welche Apparate den gesetzlichen Vorgaben eines QSS entsprechen und trotzdem kostengünstig sind.
  • Wir erklären Ihnen, weshalb gewisse Apparate im Unterhalt günstiger sind und andere erst durch den Unterhalt teuer werden.

Besuchen Sie unseren Kurs „Welche Apparate werden einem Schweizer Qualitäts-Sicherungs-System (QSS) gerecht?“ oder lassen Sie sich von uns ständig begleiten.

Als Ihr ständiger Apparate-Berater unterbreiten wir Ihnen gerne eine auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Offerte.



Verkaufsneutrale Produkte-Beratung gemäss Schweizer QSS

Die gesetzlichen Grundlagen der Schweiz fordern von medizinischen Desinfektionsmitteln bestimmte Kriterien, die bei der Installierung des obligatorischen Qualitäts-Sicherungs-Systems (QSS) voll zum Tragen kommen. Die Desinfektionsmittel haben bestimmte Anforderungen zu erfüllen und müssen gleichzeitig auch kostengünstig sein.

Einerseits besitzt der Praxisinhaber kein Zeitbudget für solche aufwändige Recherchen. Andererseits kann ein Desinfektionsmittel-Verkäufer keine objektive Beratung anbieten, weil er in erster Linie den Verkauf seines Produkts im Visier hat, von welchem er eine Provision als Lohnanteil erhält.

QuaSi lehnt Sponsoren ab. Deshalb sind wir befähigt, Ihnen eine verkaufsunabhängige Beratung zu offerieren.

  • Wir zeigen Ihnen, welche Desinfektionsmittel den gesetzlichen Vorgaben eines QSS entsprechen und trotzdem kostengünstig sind.
  • Wir erklären Ihnen, weshalb gewisse Desinfektionsmittel gefährlicher sind als andere und wie man sich dagegen schützt.

Besuchen Sie unseren Kurs „Welche Desinfektionsmittel werden einem Schweizer Qualitäts-Sicherungs-System (QSS) gerecht?“ oder lassen Sie sich von uns ständig begleiten.

Als Ihr ständiger Desinfektionsmittel-Berater unterbreiten wir Ihnen gerne eine auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Offerte.



Verkaufsunabhängige ganzheitliche Praxis-Beratung gemäss Schweizer QSS

Die gesetzlichen Grundlagen der Schweiz fordern eine medizinische Praxis heraus. Diese Herausforderung beginnt mit der Installierung des obligatorischen Qualitäts-Sicherungs-Systems (QSS). Eine Praxis besitzt aber auch Apparate, Desinfektionsmittel, eine Verwaltung und Vieles mehr.

Einerseits müsste sich der Praxisinhaber um eine Fülle von Dingen kümmern, für die er jedoch kein Zeitbudget hat.

Will er gewisse Aufgaben an eine Beratungsfirma delegieren, ist er häufig vor das Problem gestellt, dass die besagte Beratungsfirma von gewissen Produkteherstellern gesponsert wird. Dieses Sponsoring soll bewirken, dass der Berater möglichst die Produkte der Sponsoren dem Kunden verkauft. Die Beratungsfirma erhält dafür ein grosszügiges Sponsoring. Dabei bleibt jedoch die Objektivität der Beratung für den Endkunden total auf der Strecke. Häufig sind sich die Kunden gar nicht bewusst, dass sie manipuliert werden, weil ihnen die Sponsoren der Beratungsfirma nicht bekannt sind.

QuaSi lehnt Sponsoren ab. Deshalb sind wir befähigt, Ihnen eine verkaufsunabhängige und für Ihre Praxis ganzheitliche Beratung zu offerieren.

  • Wir nehmen Ihnen wertvolle Zeit ab. Wir helfen Ihnen, mehr Freizeit zu haben.
  • Wir übernehmen für Sie die Aufgabe, alle Bereiche, die für Sie nicht „Kerngeschäft“ sind, zu verwalten und zu bearbeiten. Dabei wird das Augenmerk auf Konformität und Kosteneffizienz gelegt.

Als Ihr ständiger Praxis-Berater unterbreiten wir Ihnen gerne eine auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Offerte.



Fortbildung

N

Fortbildung

Günstige Fort- und Weiter-Bildungen

In der Medizinprodukteverordnung vom 17. Oktober 2001 wird das Qualitäts-Sicherungs-System (QSS) obligatorisch erklärt. Es gilt in jeder medizinischen Einrichtung für die Bereiche „Arzneimittel“ (angewandte und abgegebene), „Arzneimittelapparate“ (z.B. Sterilisator) und „Hygiene“ (alle Hygienemassnahmen einer Praxis).

Ein QSS muss auf den Schweizer Gesetzen basieren. Es muss mit den Gesetzen von Bund und dem entsprechenden Kanton abgeglichen sein. Weiter muss es die Richtlinien des betreffenden Kantonsapothekers (Kontrollorgan) und der federführenden Arbeitsgruppe (KIGAP) berücksichtigen.

Zudem muss ein QSS immer auch auf die entsprechende medizinische Einrichtung vor Ort angepasst werden. Die medizinischen Verbände können nur Hinweise und Schlagworte liefern. Der Praxisinhaber ist seinem eigenen Schicksal überlassen.

QuaSi bietet kostengünstige anerkannte Weiterbildungsmodule für Mediziner, Zahnmediziner und Paramediziner und deren Personal an.

Preise:

  • Abendkurse 285.- CHF plus MWST pro Person
  • Ganztageskurse 695.- CHF plus MWST pro Person



QuaSi bietet kostengünstige anerkannte Weiterbildungs-Module für Zahnmediziner, Mediziner, Paramediziner und deren Personal an.

Referenzen

Durch das installierte Schweizer Qualitäts-Sicherungs-System sind wir in meiner Praxis ständig auf dem neuesten Stand, was das Handling der Medikamente, die Desinfektion und Sterilisation der Instrumente und die Hygiene betrifft.

Jens Lichtenberg

Dipl. Zahnarzt, allg. Zahnmedizin SSO, Zahnarztpraxis Lichtenberg AG, Landstrasse 344, 9495 Triesen FL

Das in meiner Praxis installierte Schweizer Qualitäts-Sicherungs-System garantiert meinen Patienten die Anwendung korrekt desinfizierter und sterilisierter Instrumente.

Sabrina Kamer

Eidg. dipl. Zahnärztin SSO, Praxis für Prophylaxe und Allgemeine Zahnmedizin, Unterdorfstrasse 9a, 6033 Buchrain LU

Wir halten Sie kostenlos und unverbindlich über Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Schweizer Qualitäts-Sicherung auf dem Laufenden.

E-Mail*
Vorname
Nachname

Ihre Angaben wurden erfolgreich übermittelt. Sehen Sie nun bitte in Ihrem Posteingang nach un bestätigen Sie bitte die Anmeldung. Vielen Dank!

Pin It on Pinterest